EAO-Tagung 2022

Rückschau

Die EAO-Tagung 2022 stand unter dem Motto „Uniting Nations Through Innovations“. Wo konnte diese besser beheimatet sein als in Genf, dem europäischen Hauptsitz der Vereinten Nationen (UNOG)!

Die Tagung, die von 29. September bis 1. Oktober 2022 im Gebäude „Palexpo“ am Genfer Flughafen stattfand, war wie in Zeiten „vor Corona“ bestens besucht. An 3 Tagen waren nicht nur eine Vielzahl hochrangigster Referent*innen aus Europa, Übersee und Asien zu hören, auch Aussteller aus der ganzen Welt fanden wieder ihren Weg zur größten „Implantat-Messe Europas.

Auch die ÖGI steht traditionell in enger Kooperation mit der EAO und konnte auf dem uns von der EAO überlassenen Stand nicht nur zahlreiche Gäste und Kongressinteressenten begrüßen, sondern war auch mit einer Vielzahl von Mitgliedern unter den interessierten Teilnehmenden vertreten.

Im Rahmen interessanter Diskussionen und Gespräche mit Implantologen aus allen Teilen der Welt konnten wir einerseits neue Kontakte auf wissenschaftlicher und auch privater Ebene knüpfen und erhielten andererseits durch das bunte Rahmenprogramm einen vielseitigen Einblick in eine bewegte und international sehr bedeutungsvolle Stadt!

Besondere Bedeutung erhielt die diesjährige Tagung und unsere hochrangige und umfangreiche Präsenz durch die enge Kooperation der ÖGI mit der DGI in der Ausgestaltung des „German Day“ am nächstjährigen EAO-Kongress in Berlin 2023!

 


Bilder zur EAO-Tagung 2022 finden Sie in der Fotogalerie!